Dem Geschäftsführer der Firma ABICON, Herrn Dr. Andreas Möller, wurde am Donnerstag, dem 03. August 2017, von Herrn Michael Beyer vom Autohaus Weckesser in Schwalmstadt-Ziegenhain, der erste Elektro-Golf ausgehändigt. Dieser soll den Mitarbeitern für Dienstfahrten zur Verfügung gestellt werden.

Der E-Golf hat eine Reichweite von 300 km und eine Höchstleistung von 100 kW. Der Verbrauch liegt bei 20 kWh pro 100 km, welches bei einem Benziner einem Verbrauch von 2 L pro 100 km entspricht.

Seit letztem Sommer gibt es auf dem Firmengelände der ABICON bereits eine eigene Ladesäule, die auch öffentlich genutzt werden kann. Zu finden ist die Station unter https://laden.connect.gp-joule.de/stationfinder/. Den Strom dafür produziert die eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach des Geschäftsgebäudes.

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt neue Elektrofahrzeuge zu fördern, indem sie einen Umweltbonus eingeführt hat. Durch E-Autos wird die Schadstoffbelastung der Luft reduziert. Der Anteil der Bundesregierung zum Umweltbonus beträgt für ein Elektrofahrzeug 2.000 Euro. Die Förderung wird jedoch nur bewilligt, wenn der Automobilhersteller dem Käufer den gleichen Anteil vom Netto-Listenpreis des Basismodells nachlässt.

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.