Projektpartner

Projektpartner

Die ABICON GmbH versteht sich als Full-Service-Dienstleister für die Entwicklung Erneuerbarer Energieprojekte in den Geschäftsfeldern Wind, Biogas und Photovoltaik.

Das interdisziplinäre Team plant und realisiert Projekte von der Standortakquise bis zur Inbetriebnahme und darüber hinaus im Rahmen der technischen und kaufmännischen Betriebsführung. Während des Prozesses der Projektentwicklung stehen wir kontinuierlich mit allen Projektbeteiligten in Kontakt und beziehen diese in die Planung und Realisierung der Erneuerbaren Energieanlagen mit ein. Dabei agiert ABICON als Moderator zwischen allen Projektbeteiligten. Haben Sie ein Anliegen oder eine Frage zu einem konkreten Projekt? Sprechen Sie uns an.

Flächeneigentümer - Sind Ihre Flächen für die Nutzung von Windenergie geeignet?

Für Sie als Flächeneigentümer steht die optimale Landnutzung an erster Stelle. Insbesondere Windkraftanlagen sind durch einen hohen Stromertrag bei minimalem Flächenbedarf gekennzeichnet. Das bedeutet für Sie, dass Sie von langfristigen Pachteinnahmen profitieren und den Rest des Grundstücks weiterhin land- und forstwirtschaftlich nutzen können.

Außerdem werden Sie zu einem aktiven Mitgestalter der Energiewende und leisten einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Durch eine Windenergieanlage mit einer Leistung von 3 MW können 2.000 Haushalte mit Strom versorgt werden und es werden ca. 6.000 t COim Jahr eingespart.

Wenn Sie Ihre Flächen für die Nutzung von Windenergie zur Verfügung stellen, tragen Sie kein Risiko. Sie schließen mit ABICON einen Pacht- bzw. Nutzungsvertrag ab und wir übernehmen das Risiko für die Genehmigung, den Bau und den Betrieb der Windenergieanlage. Sie als Flächeneigentümer haben nur Vorteile:

WERTSTEIGERUNG IHRER GRUNDSTÜCKE
Land- und forstwirtschaftliche Flächen erfahren durch Windenergieanlagen eine Wertsteigerung durch zusätzliche höhere und beständige Pachterträge.

HOHER STROMERTRAG BEI MINIMALEM FLÄCHENVERLUST
Die Flächen sind weiterhin land- und forstwirtschaftlich nutzbar, lediglich die Flächen für Fundament sowie Zufahrtsstraßen (ca. 0,2 ha) werden beansprucht.

WERTSCHÖPFUNG IN DER REGION
Windenergieanlagen generieren Wertschöpfung vor Ort, durch zusätzliche Arbeitsplätze, den Einbezug regionaler Unternehmen und Gewerbesteuereinnahmen.

BÜRGERBETEILIGUNG
Bürger werden durch eine Beteiligung an der Projektgesellschaft mit einbezogen und partizipieren dadurch am Erfolg des Windparks.

DEZENTRALE ENERGIEVERSORGUNG
Windenergie ist ein wesentlicher Pfeiler einer dezentralen Energieversorgung. Energie wird in einem regionalen Zusammenhang erzeugt und verbraucht.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Grundstück für die Nutzung von Windenergie geeignet ist, können Sie folgendes Formular herunterladen und ausgefüllt an uns zurück senden. Wir prüfen kostenlos und unverbindlich ob Ihre Flächen geeignet sind.

Zpt8n Formular Flächenprüfung

Wenn Sie Fragen zur Verpachtung von Flächen für die Nutzung von Windenergie haben, finden Sie einige Antworten in unseren FAQ`s oder bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner Herrn Sacher.

Anlagenbetreiber - Wie gut läuft Ihre Anlage?

flaecheWir haben nicht nur Erfahrungen in der Projektentwicklung sondern auch im Betrieb von Erneuerbare Energieanlagen. Für Sie als Anlagenbetreiber ist der reibungslose und optimale Betrieb der Anlage das A&O, denn nur so generieren Sie die Erträge, die im Rahmen der Projektplanung kalkuliert wurden. In unserem interdisziplinären Team finden Sie Spezialisten für alle Themenbereiche der Projektentwicklung und des Anlagenbetriebs, z.B. Ingenieure, Techniker oder Betriebswirte, aber auch Geographen, Agrarwissenschaftler und Landschaftsplaner.

Gezielte Prozessoptimierung, aber auch die Schulung des Anlagenpersonals führt dazu, dass bisher ungenutztes Potential ausgeschöpft und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage wesentlich verbessert wird. Besonderes Know-How können wir in der Projektierung und dem Betrieb von Biomethananlagen vorweisen. Wir unterstützen Sie im Anlagenbetrieb und stehen Ihnen bei Fragen als Ansprechpartner zu folgenden Schwerpunkten zur Verfügung:

  • Anlagenbewertung und-vermittlung
  • Ernteorganisation und Substratmanagement
  • Coaching des Anlagenpersonals
  • Biologische/technische Prozessoptimierung
  • Kaufmännische/technische Betriebsführung
  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit
  • Gutachten/Stellungnahmen z.B. für Banken

Wir beraten Sie zu einzelnen Themen oder übernehmen bei Bedarf den gesamten Betrieb Ihrer Anlage.

Ansprechpartner und Spezialist zum Thema Biogas und Anlagenbetrieb ist Herr Eckel. Für Fragen zum Thema Windenergie steht Ihnen Herr Sacher  zur Verfügung.

Bürger & Kommunen - Gemeinsam generieren wir Wertschöpfung für Ihre Region.

flaecheDie Energiewende erfolgt dezentral. Das heißt, Sie als Bürger und Anwohner bekommen es mit, wenn z.B. bei Ihnen in der Region ein neuer Windpark entsteht. Häufig sind Bürger verunsichert weil Ihnen wichtige Informationen vorenthalten werden und reagieren mit Abneigung. Das ist Schade, denn gerade Menschen in ländlichen Regionen profitieren von Anlagen, die saubere Energie und Wertschöpfung in der Region generieren. Private und institutionelle Investoren haben die Möglichkeit sich an der Projektgesellschaft zu beteiligen und profitieren von einer sauberen Rendite. Grundstückseigentümer profitieren von langfristigen Pachteinnahmen durch das Abschließen von Nutzungsverträgen und insbesondere beim Bau der Anlagen werden regionale Unternehmen und Energieversorger einbezogen. Nicht zuletzt profitieren Gemeinden von einem Imagegewinn und zusätzlichen Gewerbesteuereinnahmen.

ABICON bezieht im Rahmen der Projektentwicklung alle Beteiligten mit ein und dazu gehören insbesondere Sie als Bürger. Wir setzen auf absolute Transparenz und beantworten gern alle Ihre Fragen.

Mit einigen Mythen rund um das Thema Windenergie räumt der Bundesverband Windenergie e.V. in seiner Broschüre "Wind bewegt - Argumente für die Windenergie" auf.

Wenn Sie Fragen rund um den Naturschutz haben, ist Herr Brück Ihr Ansprechpartner, ansonsten beantworten Ihnen Herr Sacher und Herr Cislaghi Fragen zur Anlagentechnik und dem Genehmigungsverfahren.


Investoren - Investieren Sie grün.

flaeche

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie als Investor von Erneuerbaren Energien profitieren können. Entweder durch eine Investition in eine eigene Anlage, z.B. eine Photovoltaikanlage für Ihr Dach oder durch eine Beteiligung an einer Projektgesellschaft, z.B. eines Windparks. Wir bieten privaten und institutionellen Anlegern verschiedene Möglichkeiten sich an Projekten finanziell zu beteiligen.

Wenn Sie bereits in eine Anlage zur Nutzung Erneuerbarer Energien investiert haben oder dies vorhaben begleiten wir Sie gern als Dienstleister und Berater im Rahmen der Projektenwicklung und dem Anlagenbetrieb.

Wenn Sie sich für eine Investition in Erneuerbare Energien interessieren ist Herr Greese Ihr Ansprechpartner.